Risk Racing Lock n Load Risk Racing Lock n Load

Risk Racing Lock n Load

  • sofort verfügbar Lieferzeit: 1-3 Werktage
  • ArtikelNr.: RILOLOAD
Wird geladen ...

Kategorie:

Beschreibung

Lock-N-Load

ein weiteres "Must have" Produkt von Risk Racing.


Der neue und einzigartige Transportständer für MX und Enduro Maschinen:

Einfach die Grundplatten im WoMo, Transporter oder auf dem Anhänger montieren, und das Bike in sekundenschnelle verladen. Einfach mit den Rasten zwischen die Vorrichtung fahren und mit dem Fuß die obere Klaue der Halterung zudrücken. ? Fertig!  Gesamtaufwand ca. 25 Sekunden.
Vorteile:
Verladen in sekundenschnelle!
Keine zusätzlichen Gurte notwendig!.
Entlastung der Gabelsimmeringe während des Transports, anders als bei der Verzurrung mit Spanngurten!
Abschließbar und gegen Diebstahl gesichert!
Platzsparend, Mehrere Motorräder können dicht nebeneinander "geparkt" werden.
Passt für alle gängigen MX und Enduro-Maschinen.
Leicht zu montieren / demontieren.
Demos auf: youtube (Eingabe/Suchbegriff: "Risk Racing Lock n Load") Ihr werdet begeistert sein!
Dieser Artikel gehört ins Sortiment eines jeden Motocross- oder Enduroracers.

 

Frage: Steht das Motorrad sicher, ohne Gurte und Radklemmen?
Antwort: Ja, das Bike wird allein durch das Lock-n-Load gehalten. Selbst das Vorderrad kann sich nur minimal bewegen.

Frage: Muss ich das Motorrad noch zusätzlich sichern?
Antwort: Nein, das Bike wird durch die 8 mm dicken Verriegelungsbolzen gehalten. Auf längern Fahrten kann man das System mit einem zusätzlichen Splint doppelsichern. Anstelle des Splints kann man auch ein Schloss montieren. Das Bike ist somit diebstahlgesichert.

Frage: Kann ich mein Motorrad über Nacht eingespannt lassen, ohne Sorge um Federung und Fahrwerk?
Antwort: Ja, das System ist so konstruiert, dass es ? anders als bei Befestigung mit Gurten ? die Fahrwerkskomponenten insbesondere Gabelsimmeringe nicht belastet. Durch die mittige Befestigung wird der Druck gleichmäßig auf Vorder- und Hinterrad verteilt und ist insgesamt wesentlich geringer als bei herkömmlicher Befestigung.

Frage: Warum ist es möglich das eingespannte Motorrad noch leicht hin- und herzubewegen?
Antwort: Lock-n-Load ist so konstruiert, das Motorrad während des Transportes sicher zu Halten. Die Klauen müssen leichtes Spiel haben damit ein einfaches ein- und ausspannen möglich ist. Während des Transports werden alle Kräfte vom Anhängerboden direkt auf die Reifen und Fußrasten übertragen. Wie sie auf den Demo Videos erkennen können hat dies keine Auswirkungen auf den Transport. 

Frage: Ist das Lock-n-Load System einstellbar?
Antwort: Lock-n-Load ist für alle gängigen Off-Road Motorräder ab 125 ccm verwendbar. Die Geometrie dieser Bikes ist immer ähnlich.
Ein verstellbares System würde die Stabilität und Haltbarkeit verringern.

Frage: Kann ich mehrere Motorräder nebeneinander transportieren?
Antwort: Ja, ein weiterer, großer Vorteil des Systems: Durch die kompakte Bauweise kann man die Motorräder fast direkt nebeneinander stellen. Die ?Kletterei? im Transporter und das ?Kreuz-und-Quer-Verzurren? gehören endgültig der Vergangenheit an. Ebenso wie das übliche Gewirr an Strapsen und Gurten

Frage: Warum sind die Grundplatten mit Ösen ausgestattet?
Antwort: Die Grundplatten bleiben permanent mit dem Fahrzeug verschraubt. Wenn das Lock-n-Load demontiert ist, können die Ösen als zusätzliche Verankerung für zu transportierende Güter benutzt werden.

TIP: Drehen Sie die Verschraubung direkt nach dem Entladen immer in die geschlossene Position. So können sie nach Ihrem letzen Ritt immer direkt in die Halterung fahren und das Bike fixieren.
Maße:

Breite 460 mm
Länge  230 mm
Höhe   405 mm (verriegelt)
Breite 370 mm (Zwischenmaß)

Achsmass Verschraubung 410 mm
(breit)
Achsmass Verschraubung 165 mm
(länge)

Gewicht: ca. 7 kg

Kunden kauften dazu folgende Produkte